Gesundes Grillen: Wie lassen sich Giftstoffe beim Grillen vermeiden?
Primero Smart

Warum wir Sensoren und eine App entwickeln?

Der wichtigste Erfolgsfaktor beim Grillen ist die richtige Grill-Temperatur. Bei vielen Grill-Modellen gibt es daher eine Temperaturanzeige oder man nutzt externe Hilfsmittel.
Speziell beim Grillen mit Holzkohle ist das Abschätzen der richtigen Temperatur besonders herausfordernd. Dies liegt zum einen an den Eigenschaften des genutzten Materials (Holzkohle oder Briketts und deren Hitzekurven) und auf der anderen Seite auch an der Verteilung der Kohle im Brennraum.

Während der Entwicklung unserer Smart-Funktionen haben wir uns intensiv mit dem Temperaturthema beschäftigt und festgestellt, dass die Temperaturen innerhalb einer Glut höchst unterschiedlich und die Unterschiede optisch nicht feststellbar sind.
Der allgemeine Grund hierfür liegt in den unterschiedlichen Größen und der Lage der einzelnen Holzkohle- oder Briketts-Stücken. Bei unseren Messungen haben wir festgestellt, dass sich – selbst bei gleichmäßig aussehender Verteilung der Glut – Temperaturunterschiede von bis zu 100° Celcius ergeben können.

Unsere Messungen haben wir mit bis zu 16 Platin-Sensoren (PT1000) über viele Monate und Anzündvorgänge vorgenommen. Diese Ergebnisse wurden mittels Laptop aufgezeichnet und mit state-of-the-art Entwicklungssoftware zur Matrizenberechnung ausgewertet. Daraus wurden dann 3D-Temperaturprofile ermittelt.

Die nachstehende Grafik veranschaulicht die verschiedenen Temperaturzonen einer herkömmlichen Glut. Innerhalb dieser Glut betragen die Temperaturdifferenzen mehr als 180° Celcius. Besonders spannend sind zum Beispiel die Unterschiede zwischen Zone T9 und T3. optisch nicht feststellbar, beträgt der Temperaturunterschied fast 60° Celcius.

 

Unsere Smart-Version des Grills ist mit insgesamt sieben Temperatursensoren ausgestattet. Diese zeigen dem User nicht nur einen Temperaturwert, sondern geben einen Live-Überblick über sieben verschiedene Zonen. Dies ermöglicht dem Grillmeister eine noch genauere Anpassung der richtigen Rosthöhe, der Luft- oder Kohlemenge oder des jeweiligen Grillgutes.

User können auf Wunsch einen Grillassistenten aktivieren, welcher Empfehlungen aus den Live-Daten ableitet.